Portraitfoto

Im Herbst 2013 habe ich das Berliner start-up Greenlab Berlin UG bei der Konzipierung und Umsetzung ihrer ersten Crowdfunding Kampagne unterstützt und begleitet. Damals ging es um die Vorfinanzierung einer ersten Charge des Bio Düngers „Blümchenfutter“, die auf diesem Wege auch ihre ersten Abnehmer fand.  Die Kampagne lief erfolgreich, der Flüssigdünger wurde finanziert, produziert und geliefert. Alles verlief fast wie geplant.

Nun Startet Greenlab Berlin eine 2. Crowdfunding Kampagne (hier) zur Erweiterung des Sortiments und zum Aufbau einer weiteren und technologisch anderen Fertigung. „Pimp my Gärtchen“ ist ein neuer Trockendünger für (Klein)Gärten und bio ausgerichtete Gärtner, vorallem in der Stadt. Es ist ein Produkt aus der Schale der bio Kakaobohne, die anderenfalls als Abfall entsorgt wird. Pimp my Gärtchen versorgt den Boden und die Pflanzen mit allen erforderlichen Nährsoffen unter Verzicht auf jeglichen Einsatz von Chemikalien. Nur so wachsen im eigenen Garten z.B. Bio Tomaten!!!

Die neue Kampagne wird zudem supported von der bekannten Eisfirma BEN & JERRY`S, herzliche Gratulation!!!

Ich freue mich sehr über diese positive Entwicklung, werde auch die 2. Kampagne unterstützen und wünsche dem Team alles Gute!

Berlin / Brandenburg, den 25. Mai 2015  Harald v. Trotha

Kommentar schreiben